Verwenden Sie mehrere Desktops auf einem Bildschirm mit der virtuellen Desktop-Funktion in Windows 10

Nutzen Sie die Funktion des virtuellen Desktops in Windows 10, um Ihren virtuellen Raum zu organisieren, während Sie gleichzeitig an einer Reihe verschiedener Dinge arbeiten.

Die Verwendung virtueller Desktops in Windows 10 kann sehr vorteilhaft sein, vor allem für alle, die mit einem einzigen Monitor arbeiten. Wenn Sie aufgrund der Pandemie immer noch von zu Hause aus arbeiten und mehrere verschiedene Projekte auf demselben Computer jonglieren, können mehrere Desktops ein Lebensretter sein. (Und wenn Sie zu den vielen gehören, die ein Upgrade auf Windows 11 durchführen, ist es jetzt noch einfacher, mehrere virtuelle Desktops einzurichten und zwischen ihnen zu wechseln. Außerdem haben Sie Zugriff auf andere coole Funktionen wie die Unterstützung für Android-Apps). Unabhängig davon, ob Sie ein langjähriger Windows 10-Benutzer sind oder erst vor kurzem auf Windows 10 aktualisiert haben, nachdem die Unterstützung für Windows 7 im Jahr 2020 endete, werden wir Sie durch die Verwendung mehrerer virtueller Desktops führen.

Mit der Aufgabenansicht in Windows 10 können Sie schnell und einfach eine unbegrenzte Anzahl von virtuellen Desktops hinzufügen. Sie können die Ansicht Ihres virtuellen Desktops verwalten und Anwendungen auf verschiedene Desktops verschieben, Fenster auf allen Desktops anzeigen oder Seiten auf einem ausgewählten Desktop schließen. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Wie man einen Desktop in Windows 10 hinzufügt

Um einen virtuellen Desktop hinzuzufügen, öffnen Sie den neuen Bereich Aufgabenansicht, indem Sie auf die Schaltfläche Aufgabenansicht (zwei überlappende Rechtecke) in der Taskleiste klicken oder die Windows-Taste + Tabulator drücken. Klicken Sie in der Task-Ansicht auf Neuer Desktop, um einen virtuellen Desktop hinzuzufügen. Wenn Sie bereits zwei oder mehr Desktops geöffnet haben, wird die Schaltfläche „Desktop hinzufügen“ als graue Kachel mit einem Plus-Symbol angezeigt. Sie können auch schnell einen Desktop hinzufügen, ohne den Aufgabenbereich zu öffnen, indem Sie die Tastenkombination Windows-Taste + Strg + D verwenden.

So wechseln Sie zwischen Desktops in Windows 10

Um zwischen virtuellen Desktops zu wechseln, öffnen Sie die Aufgabenansicht und klicken Sie auf den Desktop, zu dem Sie wechseln möchten. Sie können auch schnell zwischen den Desktops wechseln, ohne den Aufgabenbereich zu öffnen, indem Sie die Tastenkombinationen Windows-Taste + Strg + Pfeil nach links und Windows-Taste + Strg + Pfeil nach rechts verwenden.

Sie können eine unbegrenzte Anzahl von virtuellen Desktops hinzufügen – wir haben bei 368 aufgehört.

So verschieben Sie Fenster zwischen Desktops in Windows 10

Um ein Fenster von einem Desktop auf einen anderen zu verschieben, müssen Sie zunächst die Aufgabenansicht öffnen und dann den Mauszeiger auf den Desktop mit dem zu verschiebenden Fenster bewegen. Suchen Sie das Fenster, das Sie verschieben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, gehen Sie zu Verschieben nach und wählen Sie den Desktop, auf den Sie das Fenster verschieben möchten. Sie können Fenster auch per Drag & Drop verschieben: Greifen Sie das Fenster, das Sie verschieben möchten, und ziehen Sie es auf den gewünschten Desktop.

So schließen Sie einen Desktop in Windows 10

Um einen virtuellen Desktop zu schließen, öffnen Sie die Aufgabenansicht und bewegen Sie den Mauszeiger über den Desktop, den Sie schließen möchten, bis ein kleines X in der oberen rechten Ecke erscheint. Klicken Sie auf das X, um den Desktop zu schließen. Sie können den Desktop, auf dem Sie sich gerade befinden, auch schließen, ohne die Aufgabenansicht zu öffnen, indem Sie die Tastenkombination Windows-Taste + Strg + F4 verwenden.

Weitere Informationen zu Windows 10 finden Sie in der Anleitung zur Wiederherstellung der Windows-Fotoanzeige in Windows 10, in den Informationen zum neuesten Windows 10-Update und in den sechs einfachen Sicherheitsänderungen, die alle Windows 10-Nutzer vornehmen müssen. Außerdem erfahren Sie hier, wie Sie Windows 11 kostenlos herunterladen können und wie Sie feststellen, ob Ihr Computer mit Windows 11 kompatibel ist.