Interviews

Zum Überblick
Visual

Horst Seehofer im Gespräch mit der PNP

„Bayern steht so stark da wie nie zuvor“

Lachender Horst Seehofer
 

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat im Interview mit der PNP eine Bilanz seiner Regierungsarbeit in den vergangenen fünf Jahren gezogen: „Wir haben gute Arbeit für dieses Land geleistet, wir haben viel bewirkt, Bayern steht so stark da wie nie zuvor in seiner Geschichte. Bayern ist spitze in Deutschland und geachtet auf der ganzen Welt. Wir sind eine Insel der Stabilität und die Lebensqualität ist prächtig – in kein anderes Bundesland ziehen so viele Menschen wie nach Bayern. Und wenn sie erst einmal hier sind, dann haben sie meist nicht einmal mehr Heimweh. Die landschaftliche Schönheit, die beruflichen Perspektiven, die Bildungschancen, die soziale und innere Sicherheit – so etwas gibt es nirgendwo sonst.“

 

Horst Seehofer

Besser sein als die anderen, das ist die richtige Strategie für die CSU.

 

Aufgabe der CSU sei es, „durch eine gute Politik möglichst viele Menschen für uns zu gewinnen“, so Seehofer. Konkret darauf angesprochen, was die Menschen in Ostbayern in den kommenden fünf Jahren von der CSU erwarten könnten, sagte Seehofer: „Wir werden die Einrichtungen der Daseinsvorsorge, von der Gesundheit bis zur Bildung, weiter stärken und ausbauen. Zugleich werden wir verstärkt die Beschäftigung zu den Menschen bringen. Für dieses anspruchsvolle Ziel werde ich einen Heimatminister oder eine Heimatministerin bestellen.  Das wird kein Folklore-Minister, sondern ein Minister, der dafür sorgen soll, dass im ländlichen Raum und seinen Städten  genauso gute Lebensbedingungen herrschen wie in den Metropolen. Das ist bayerische Politik - wir hängen keine Region ab, sondern wir wollen alle voranbringen. Dazu haben wir auch eine Verfassungsänderung auf den Weg gebracht, über die die bayerische Bevölkerung am Tag der Landtagswahl abstimmt.