Interviews

Zum Überblick
Visual

Rettung aus der Riesending-Schachthöhle

Seehofer: „Vorbildlicher Einsatz der Rettungskräfte“

 

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat sich angesichts der gelungenen Rettung des verunglückten Höhlenforschers aus der Riesending-Schachthöhle am Untersberg erleichtert gezeigt: „Ich bin heilfroh, dass dieser Rettungskrimi gut ausgegangen ist. Die Rettungskräfte – allen voran die Bergwacht Bayern – haben beinahe Übermenschliches geleistet. Für ihren großartigen Einsatz möchte ich mich bei allen Helfern aus Bayern, Deutschland und dem Ausland bedanken.“ 

„Mit der Bergung eines Schwerstverletzten aus einem 1000 Meter tiefen Höhlenlabyrinth haben die Retter einzigartiges Können, Besonnenheit und organisatorisches Geschick bewiesen. Besonders imponiert mir die Kameradschaft über Landesgrenzen hinweg. So ein Kraftakt ist nur zu stemmen, wenn alle Hand in Hand arbeiten und ihren gesamten Erfahrungsschatz in die Waagschale werfen. Die Rettungsaktion hat auch gezeigt, wie wertvoll ehrenamtliches Engagement ist und wie das Zusammenspiel mit professionellen Kräften vorbildlich funktioniert“, so Seehofer abschließend.