Interviews

Zum Überblick
Visual

CSU-Chef Seehofer im Münchner Merkur

"Ein gigantisches Arbeitsprogramm"

CSU-Chef Horst Seehofer sieht für das Jahr 2014 "ein gigantisches Arbeitsprogramm" auf sich zu kommen. Im Interview mit dem "Münchner Merkur" sagte er, die Ziele seiner Regierungserklärung seien ein Riesenberg an Herausforderungen: "Ich glaube, die meisten sind sich dessen noch gar nicht bewusst. In meiner Amtszeit stand Bayern noch nie vor so großen Aufgaben wie derzeit. Die Auswirkungen von Internationalisierung, Digitalisierung und Demografie. Dazu die Umsetzung der Beschlüsse der Großen Koalition - von der Energiewende bis zum Mindestlohn."

Angesprochen auf die CSU-Position zur Armutszuwanderung sagte Seehofer: "Die CSU ist eine weltoffene Partei. Uns muss man nicht sagen, wie man mit Ausländern umgeht. Die Integration in Bayern gelingt hervorragend, obwohl wir in den bayerischen Großstädten 35 Prozent Migrantenanteil haben. Ich habe das Zuwanderungsrecht mehr humanisiert als alle meine Vorgänger in den vergangenen 20 Jahren."