Interviews

Zum Überblick
Visual

CSU-Grundsatzprogramm

Seehofer: „Neues denken!“

CSU-Chef Horst Seehofer hat angekündigt, nach der Europawahl das CSU-Grundsatzprogramm zu erneuern: „Ich werde vor allem junge Mitglieder bitten, sich mit neuen Überlegungen zu beschäftigen. Mal nicht eingefahrene Profis, die schon Jahrzehnte Politik machen, wir werden nicht auf Namen und Posten schauen“, sagte Seehofer dem Münchner Merkur. „Ich lasse mich da auf etwas vollkommen Neues ein, mit ganz jungen Leuten. Sie sollen sich mal Zeit nehmen und einen Entwurf ausbrüten, Neues denken. Das darf provokativ sein. Was die ausbrüten, soll dann in die Partei zur Diskussion gegeben werden“, so Seehofer.

Seehofer zog auch eine positive CSU-Bilanz der Kommunalwahlen: „Wir haben fünf Landräte dazugewonnen, die Zahl der Oberbürgermeister in kreisfreien Städten und großen Kreisstädten ist konstant. Wir stellen 1.000 CSU-Bürgermeister, fast jeden zweiten im Freistaat, mehr als letztes Mal.“